Shopping cart - €0.00

You have no items in your shopping cart.

Testimonials about the Original Winesaver®

"Nice to have a small, stylish device which can extend the enjoyment of wine."
Silke Pfennigwerth, Weltklasseweine 
 

"The unit works well and keeps the wine stable. The patent is therefore really great."
Günther Emlein
 

"The Winesaver is a brilliant thing. I would not be without it."
Herbert Riedl
 

Gunnar tietz testete den Winesaver

Gunnar Tietz, Sommelier of the year 2011 from the Gault-Millau judges as follows:

"I've tested the Winaro Winesaver thoroughly and was very excited by the results, the whites showed itself after a week still very stable. What surprised me, however was the operation with the red wines:.. With increasing sealing time the qualities of the wines were even better! In top restaurants handling and design of the Winesavers will prevail - I am convinced . Now top-quality wines can also offered by the glass "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wine In Black testate den Winesaver

The wine portal "Wine in Black" writes..

We are very excited about this new product! Also we have progressed already brave and tested the product. It is true what the company promises: The wine is preserved immaculate, the aroma does not change significantly, after days and weeks not . The application is extremely simple, ... "

 

 

 

Awarded by the Gastro Vision 2011 for the most innovative concepts in the restaurant, hotel and catering.

 

 

 

 


Daniel Nussbaum from nussbaum-weine.de, wine dealer and wine academic:
Wine In Black testate den Winesaver

"When I heard from Winaro Winesaver I was pretty skeptical, because there are already more than enough wine accessories, but they promise plenty and keep little. Nevertheless, I read the product description carefully and my interest was primarily through the use of noble gas "argon" awakened., I knew that it is a very inert, completely odorless gas, which is also widely used as a protective gas. So we then ordered the Winesaver and tested it over several weeks extensively in approximately 40 different wines. the result was startling. Wines were actually many days, usually over several weeks fresh and free of oxidative notes. Sometimes, however, I was able to determine that a minimum maturation process took place. however, since this development was very slow, you could certainly speak of a harmonious aging, which contributed for high-quality wines, certainly to increase the complexity. Ultimately, we were convinced of the Winaro Winesaver so that we have included it in our program.



Der Fachverband der unabhängigen Weinreferenten (FUW e.V.) urteilt so:
Wine In Black testate den Winesaver

Seit mehr als 6 Monaten testen 17 Weinreferenten des Fachverbands der unabhängigen Weinreferenten (FuW e.V.) den „ Winaro“. 
Nach einer Vielzahl von Anwendungen nun einige Erfahrungen aus unseren Reihen: 

 

  • Zu Beginn benötigt man ein paar Versuche zur Handhabung des Winaro. Der Patronenwechsel muß rasch und in einem Dreh erfolgen, damit das Gas nicht vorzeitig austritt. Nach dem Patronenwechsel ist der erste Stoß etwas schwer, danach ist die Anwendung jedoch kinderleicht.
     
  • Weine, die zur Beurteilung verkostet werden sollen, kann man Tage später nochmals verkosten, was machmal von Vorteil ist. Übrige Weine aus Seminaren müssen nicht mehr schnell ausgetrunken, verschenkt oder weggegossen werden. Durch die Konservierung kann man Anbrüche besser verwerten, das spart bares Geld.
     
  • Privat, vor allem bei der Bewirtung von Gästen, kann man auch mal verschiedene Weiß- und Rotweine gleichzeitig öffnen. Was nicht ausgetrunken wird, findet auch zu einem späteren Zeitpunkt noch dankbare Abnehmer.
     
  • Fazit: Seit wir Winaro testen, stehen bei den meisten Weinreferenten mehr Weine offen. Es gab mehrere Berichte, dass einzelne Flaschen sogar nach mehr als 7 Wochen im Anbruch sensorisch noch absolut in Ordnung waren. Wir sind begeistert!
     
  • Tipp: Wir können uns das Gerät auch in der Gastronomie sehr gut vorstellen. Vor allem Betriebe, die nicht ständig viel Wein verkaufen und auf Grund der raschen Oxidation auf eine ansprechende Weinauswahl an Ausschankweinen verzichteten. Mit der Wein-Versiegelung können Gastronome ihren Gästen wieder eine größere Auswahl bieten - ohne Qualitätsverlust.
     
  • Kosten: Wir haben schon einige „Wein-Saver“ gesehen. Eines der überzeugendsten Geräte in der Handhabung und auch langfristig kostengünstigste Variante bietet unserer Meinung nach Winaro. Das Gerät ist ein Präzisionsteil "Made in Germany". Eine Patrone (derzeit € 2,90 €Cent/Stück inkl. MwSt.) kann ca. 20, bei Übung bis zu 24 Flaschen schützen. Umgerechnet heißt das ca. 12,5 bis 15 Cent pro Anwendung. Das lohnt sich selbst bei günstigen Weinen. Die einmalige Anschaffung von € 59,90 für das Gerät ist etwas kostspieliger. Winaro macht jedoch einen robusten Eindruck, so dass wir von einer langen Lebensdauer ausgehen. Bei ca. 500 Anwendungen liegt die Vollkostenkalkulation, sprich inkl. Anschaffungskosten bei rund 25 Cent/Fl. - kein Thema, oder?